HauptMenu

icon_home.gif Startseite
newspaper.gif NewsEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Artikel
tree-T.gif Themen
tree-T.gif Artikel Archiv
tree-L.gif Internet News
som_downloads.gif WellnessführerEin- oder Ausklappen
· Fitness & Bewegung
· Bäder & Thermen
· Behandlung & Beratung
· Ernährung
· Wellness-Berufe
· Beauty & Körperpflege
· Sauna
· Wellness-Produkte
· Wellness-Hersteller
· Solarien & Sonnenstudios
· Gesundheit
· Physiotherapie
· Aus- und Weiterbildung
· Reise und Hotel
· gesundes Schlafen
page_white_text.gif InhalteEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Testberichte
tree-T.gif Bildergalerie
icon_community.gif CommunityEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Benutzer Anmeldung
tree-T.gif Benutzeraccount
tree-L.gif Gästebuch
icon_poll.gif ServiceEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif FAQ
tree-T.gif Umfragen
tree-T.gif Feedback
tree-T.gif Uns empfehlen
Werbung

FAQs

· Downloads (6)
· UserPunkte (5)
· WebLinks (5)

Gesundheitswesen - Medizin: Hochschulgründung in Potsdam auf der Zielgeraden - HMU Health and Medical University Potsdam staatlich anerkannt

Geschrieben am Montag, 02. Dezember 2019 von Administrator

ots schreibt "

Die HMU Health and Medical University Potsdam hat einen
wichtigen Meilenstein ihrer Gründungsgeschichte bewältigt. Die zuständige
Wissenschaftsbehörde, das Brandenburgische Ministerium für Wissenschaft,
Forschung und Kultur (MWFK), hat der Hochschule nun die staatliche Anerkennung
erteilt. Bereits Ende 2018 erhielt die HMU im Rahmen der sogenannten
Konzeptakkreditierung ein positives Votum durch den Deutschen Wissenschaftsrat.
Nach Einschätzung des Deutschen Wissenschaftsrats bildet das Konzept der HMU
eine hinreichende Grundlage für die Gründung einer Universität, die anerkannten
wissenschaftlichen Maßstäben entspricht. Dieses Votum des Deutschen
Wissenschaftsrats bildete die Grundlage für den Antrag des Hochschulvorhabens
beim MWFK. Mit der jüngsten Unterzeichnung der staatlichen Anerkennung durch die
frühere Ministerin Martina Münch bestätigt das MWFK, dass die HMU den
gesetzlichen Anforderungen des Brandenburgischen Hochschulgesetzes umfänglich
gerecht wird.

Die HMU Health and Medical University Potsdam ist eine Neugründung der
geschäftsführenden Gesellschafterin der MSH Medical School Hamburg, der MSB
Medical School Berlin und der BSP Business School Berlin in der
brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam. Damit werden die Forschungs- und
Ausbildungsaktivitäten der Hochschulgruppe mit mittlerweile über 6.000
Studierenden in Hamburg und Berlin um einen weiteren wesentlichen Baustein am
renommierten Wissenschaftsstandort Potsdam ergänzt. Ilona Renken-Olthoff: "Die
HMU wird in unserem Hochschulverbund als eigenständige Universität mit
angeschlossenen wissenschaftlichen Instituten für Lehre und Forschung
integriert. Mit der staatlichen Anerkennung steht der Aufnahme des
Studienbetriebs in Potsdam voraussichtlich zum Wintersemester 2020 nichts mehr
im Wege. Dabei setzen wir von Anfang an auch auf Synergien mit den
humanmedizinischen und gesundheitswissenschaftlichen Studienangeboten unserer
Hochschulgruppe in Berlin und Hamburg."

Mit Gründung der HMU reagiert Ilona Renken-Olthoff auf die Veränderungen im
Gesundheitswesen, die eine disziplinübergreifende Herangehensweise und die
Kooperation der verschiedenen Berufsgruppen erfordern. Im ersten Schritt wird
die HMU mit den fachlichen Schwerpunkten Humanmedizin, Psychologie und
Gesundheitsökonomie starten. Partner für die Ausbildung in der Humanmedizin ist
das Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam. Die Zusammenarbeit mit dem Klinikum
im Rahmen der Konzeptakkreditierung durch den Deutschen Wissenschaftsrat hat
sehr gut funktioniert und bildet somit eine sehr gute Basis für die Etablierung
des Studienganges Humanmedizin am Standort Potsdam.

Der universitäre Status ermöglicht der HMU aber auch weitere
Ausbildungsperspektiven im gesundheits- und medizinfachlichen Umfeld.

Ilona Renken-Olthoff: "Uns ist wichtig, dass wir die HMU schrittweise und
orientiert an den Qualitätsstandards des Deutschen Wissenschaftsrats und der
Wissenschaftsbehörde des Landes Brandenburg entwickeln. Die Zusammenarbeit mit
dem MWFK und der ehemaligen Ministerin Münch war immer sehr konstruktiv und für
mich persönlich auch ausgesprochen ermutigend. Dafür möchte ich mich beim Team
des MWFK und bei Frau Münch herzlich bedanken. Wir sind guter Dinge, dass auch
die neue Hausleitung des Ministeriums, so wie bisher, die Entwicklung und
Umsetzung innovativer und interdisziplinärer Ausbildungs- und Forschungsangebote
am Standort Potsdam unterstützt."

Die HMU wird zum 03.01.2020 ihre Arbeit aufnehmen.

Pressekontakt:
Ilona Renken-Olthoff
Geschäftsführerin
HMU Health and Medical University Potsdam GmbH
Villa Carlshagen | Olympischer Weg 1 | 14471 Potsdam
ilona.renken-olthoff@health-and-medical-university.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139248/4456162
OTS: HMU Health and Medical University Potsdam

Original-Content von: HMU Health and Medical University Potsdam, übermittelt durch news aktuell



Login

Benutzername:

Passwort:


Einstellungen



Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema :

die letzten 5 Artikel


Artikel-Archiv

fit und munter ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in fit und munter interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 1996 - 20116 LayerMedia und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.