HauptMenu

icon_home.gif Startseite
newspaper.gif NewsEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Artikel
tree-T.gif Themen
tree-T.gif Artikel Archiv
tree-L.gif Internet News
som_downloads.gif WellnessführerEin- oder Ausklappen
· Fitness & Bewegung
· Bäder & Thermen
· Behandlung & Beratung
· Ernährung
· Wellness-Berufe
· Beauty & Körperpflege
· Sauna
· Wellness-Produkte
· Wellness-Hersteller
· Solarien & Sonnenstudios
· Gesundheit
· Physiotherapie
· Aus- und Weiterbildung
· Reise und Hotel
· gesundes Schlafen
page_white_text.gif InhalteEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Testberichte
tree-T.gif Bildergalerie
icon_community.gif CommunityEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Benutzer Anmeldung
tree-T.gif Benutzeraccount
tree-L.gif Gästebuch
icon_poll.gif ServiceEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif FAQ
tree-T.gif Umfragen
tree-T.gif Feedback
tree-T.gif Uns empfehlen
Werbung

FAQs

· Downloads (6)
· UserPunkte (5)
· WebLinks (5)

Gesundheitswesen - Medizin: Grillsaison - Frust statt Genuss?

Geschrieben am Mittwoch, 12. Juni 2019 von Administrator

ots schreibt "

Sommerzeit ist Grillzeit. Für viele steht bei
den warmen Temperaturen ein leckeres Barbecue mit Freunden und
Familie auf dem Programm. Mariniertes Fleisch, rauchige Grillsoßen
und ein erfrischender Cocktail stehen jetzt ganz hoch im Kurs. Doch
für fast ein Drittel der Deutschen sind diese Schlemmereien kein
Genuss. Der Grund: Sie leiden an einer Fructosemalabsorption und
können die in den Lebensmitteln enthaltene Fructose nicht richtig
aufnehmen.

Fructosemalabsorption - Nicht nur eine Sache der süßen Früchte

Die kühle Saftschorle, den knackigen Salat oder den Quark mit
frischen Früchten sollten Betroffene besser von ihrem Speiseplan
streichen. Denn aufgrund einer Funktionsstörung im Dünndarm kann ihr
Körper Fruchtzucker nicht richtig aufnehmen. Die Folge:
fructosebedingte Verdauungsbeschwerden. Doch nicht nur in Obst und
Honig ist viel Fruchtzucker enthalten. Auch industriell hergestellte
Lebensmittel, wie Ketchup, Grillsoßen und Salatdressings, werden
immer häufiger mit Fructose gesüßt. Dabei ist der Fructosegehalt in
den Nährwertangaben für Betroffene oft nur schwer erkennbar.

FRUCTOSiN® bei Fructosemalabsorption

Zur Verhütung oder Linderung von durch Fructosemalabsorption
bedingten Verdauungsbeschwerden können Betroffene das Medizinprodukt
FRUCTOSiN® von STADA verwenden. Ein bis zwei Kapseln FRUCTOSiN®
sollten vor einer Mahlzeit mit etwas Wasser eingenommen werden.
FRUCTOSiN® enthält das Enzym Xylose Isomerase, welches Fructose in
besser resorbierbare Glukose umwandeln kann. Es enthält keine
Laktose, kein Gluten und ist frei von Konservierungsmittel und
künstlichen Aromastoffen. Das Produkt ist erhältlich in Ihrer
Apotheke.



Pressekontakt:
Weitere Informationen für Journalisten:
STADA Arzneimittel AG
Media Relations
Stadastraße 2-18
61118 Bad Vilbel
Tel.: +49 (0) 6101 603-165
Fax: +49 (0) 6101 603-215
E-Mail: press@stada.de
Oder besuchen Sie uns im Internet unter www.stada.de/presse

Weitere Informationen für Kapitalmarktteilnehmer:
STADA Arzneimittel AG
Investor & Creditor Relations
Stadastraße 2-18
61118 Bad Vilbel
Tel.: +49 (0) 6101 603-4689
Fax: +49 (0) 6101 603-215
E-Mail: ir@stada.de
Oder besuchen Sie uns im Internet unter
www.stada.de/investor-relations

Original-Content von: Stada Arzneimittel, übermittelt durch news aktuell



Login

Benutzername:

Passwort:


Einstellungen



Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema :

die letzten 5 Artikel


Artikel-Archiv

fit und munter ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in fit und munter interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 1996 - 20116 LayerMedia und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.