HauptMenu

icon_home.gif Startseite
newspaper.gif NewsEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Artikel
tree-T.gif Themen
tree-T.gif Artikel Archiv
tree-L.gif Internet News
som_downloads.gif WellnessführerEin- oder Ausklappen
· Fitness & Bewegung
· Bäder & Thermen
· Behandlung & Beratung
· Ernährung
· Wellness-Berufe
· Beauty & Körperpflege
· Sauna
· Wellness-Produkte
· Wellness-Hersteller
· Solarien & Sonnenstudios
· Gesundheit
· Physiotherapie
· Aus- und Weiterbildung
· Reise und Hotel
· gesundes Schlafen
page_white_text.gif InhalteEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Testberichte
tree-T.gif Bildergalerie
icon_community.gif CommunityEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Benutzer Anmeldung
tree-T.gif Benutzeraccount
tree-L.gif Gästebuch
icon_poll.gif ServiceEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif FAQ
tree-T.gif Umfragen
tree-T.gif Feedback
tree-T.gif Uns empfehlen
Werbung

FAQs

· Downloads (6)
· UserPunkte (5)
· WebLinks (5)

Gesundheitswesen - Medizin: Makana - seit 2004 Ihr Experte rund um Schwarzkümmel

Geschrieben am Donnerstag, 14. Februar 2019 von Administrator

Connektar schreibt "Schwarzkümmelöl aus der Südpfalz

Liebe Freunde von Makana

Gerade haben wir noch auf das neue Jahr angestoßen und schon ist es wieder Februar. Es ist Winter, die Tage sind kurz und die Sonne fehlt nun doch etwas, trotz aller Winterromantik.
Anfang des Jahres ist immer eine gute Zeit zurück zu blicken, Pläne für das neue zu machen und vor allem ist jetzt die Zeit des Schwarzkümmelöls.
Wer uns bzw. unsere Produkte kennt, hat sicher schon unsere Produktpalette rund um den Schwarzkümmel kennengelernt, wenn nicht erzählen wir hier gern nochmal etwas dazu.
Was ist eigentlich Schwarzkümmel ?
Seit mehr als 3000 Jahren wird Schwarzkümmel nicht nur als Gewürz, sondern auch als Öl verwendet. Zwar wusste man früher nicht um die Zusammensetzung des Öls, aber man wusste um die positiven Eigenschaften Bescheid. Gerade die sehr aufwendige Herstellung des Öls machte dies zu einer unglaublichen Kostbarkeit, die oftmals nur dem höchsten Stand einer Gesellschaft vorbehalten war. Man geht heute davon aus, dass diese orientalische Pflanze aus Ägypten stammt, andere Meinungen bezeichnen Westasien als Ursprungsregion. Ganz genau lässt sich das nicht mehr nachvollziehen. Tatsache ist jedoch, dass in den Grabbeigaben des Kindkönigs TutenchAmun im Jahr 1922 unter anderem auch eine Flasche Schwarzkümmelöl gefunden wurde.
Der Name Schwarzkümmel ist ein wenig irreführend. Aus botanischer Sicht besteht weder mit dem Kümmel, noch mit Kreuzkümmel eine Verwandtschaft, obwohl ein ähnlicher Geschmack nicht zu verleugnen ist.
Nur ein Gewürz?
Schwarzkümmel ist hierzulande eher als orientalisches Gewürz auf Fladenbrot bekannt. Es wird im Orient und Vorderasien auch als "Schwarzer Zwiebelsamen" bezeichnet. Seinen leicht pfefferartigen und doch nussigen Geschmack, welcher den Speisen oft dieses besondere Etwas verleiht, haben viele Reisende in orientalischen Gegenden schon kennen und schätzen gelernt.
Das Schwarzkümmelöl ist seit tausenden Jahren bekannt. Heute weiß man um seine mehrfach ungesättigten und essenziellen Fettsäuren, wie auch um die reichhaltigen sekundären Pflanzenstoffe, die dem Aufbau des körpereigenen Prostaglandins als Nährstoffbasis dienen.
Schwarzkümmelöl ist vielseitig anwendbar, so fördert zum Beispiel das enthaltene Nigelon Semohiprepinon, ein ätherisches Öl, das Durchatemerlebnis. Die Wirkung des Öls entfaltet sich bei der Unterstützung und Harmonisierung der körpereigenen. Etwas Schwarzkümmelöl in das Futter der Tiere gibt einen seidigen Glanz im Fell und das Auftragen auf das Fell stößt außerdem Insekten ab.
Wie kam Makana zum Schwarzkümmelöl?
Dazu machen wir einen kleinen Rückblick in das Jahr 2004. Der Gründer von Makana war bereits davor schon in vielen Gegenden der Welt unterwegs. Er begegnete auf seinen Reisen eines Tages dem Schwarzkümmelöl bzw. allgemein dem Schwarzkümmel. Wieder zu Hause, in der schönen Pfalz, ließ ihn dieses Thema nicht mehr los und er begann sich intensiv damit zu beschäftigen. Mehr und mehr vertiefte er seine Kenntnisse und beschloss sich mit der Herstellung von Speiseölen, bzw. speziell dem Schwarzkümmelöl zu widmen. Gesagt getan, wurde Makana gegründet und die erste Ölmühle aufgebaut. So kam es dazu, dass bis heute in der Ölmühle Makana durch erste Kaltpressung Schwarzkümmelöl täglich frisch hergestellt wird. Makana produzierte anfänglich Schwarzkümmelöl für Mensch und Tier und dieses Angebot wurde schnell um die Produktion von Schwarzkümmelöl Kapseln und Pellets erweitert.
Heute verfügt Makana um viele interessante Produktvarianten rund um Schwarzkümmel und hat das Angebot noch um viele Speiseöle wie Leinöl, Kokosöl u.a. erweitert. Außerdem ist Makana ein zertifizierter Bio-Hersteller und auch diese Öle wurden durch die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ausgezeichnet.
Deutschlandweit bekannt ist Makana auch seit langem für seine hochwertigen Produkte für Pferde und seit 2 Jahren auch einem stetig anwachsenden Sortiment für den Hund.
Besuchen Sie uns doch einfach mal wieder!
Mit winterlichen Grüßen aus der schönen Südpfalz
Ihr Makana Team







Login

Benutzername:

Passwort:


Einstellungen



Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema :

die letzten 5 Artikel


Artikel-Archiv

fit und munter ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in fit und munter interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 1996 - 20116 LayerMedia und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.