HauptMenu

icon_home.gif Startseite
newspaper.gif NewsEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Artikel
tree-T.gif Themen
tree-T.gif Artikel Archiv
tree-L.gif Internet News
som_downloads.gif WellnessführerEin- oder Ausklappen
· Fitness & Bewegung
· Bäder & Thermen
· Behandlung & Beratung
· Ernährung
· Wellness-Berufe
· Beauty & Körperpflege
· Sauna
· Wellness-Produkte
· Wellness-Hersteller
· Solarien & Sonnenstudios
· Gesundheit
· Physiotherapie
· Aus- und Weiterbildung
· Reise und Hotel
· gesundes Schlafen
page_white_text.gif InhalteEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Testberichte
tree-T.gif Bildergalerie
icon_community.gif CommunityEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Benutzer Anmeldung
tree-T.gif Benutzeraccount
tree-L.gif Gästebuch
icon_poll.gif ServiceEin- oder Ausklappen
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif FAQ
tree-T.gif Umfragen
tree-T.gif Feedback
tree-T.gif Uns empfehlen
Werbung

FAQs

· Downloads (6)
· UserPunkte (5)
· WebLinks (5)

Gesundheitswesen - Medizin: Gesetzliche Krankenversicherung: Zahnreinigung für zwei Drittel der Kunden wichtig (FOTO)

Geschrieben am Donnerstag, 11. Oktober 2018 von Administrator

ots schreibt "


- 65 von 82 öffentlich zugänglichen Krankenkassen zahlen Zuschuss
für Zahnreinigung
- Wechsel der gesetzlichen Krankenversicherung spart bis zu 903
Euro im Jahr
- Service für Kunden: kostenlose Beratung und einfache
Vertragsverwaltung im Kundenkonto

Verbrauchern ist in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)
neben dem Beitrag vor allem die Übernahme der Kosten einer
professionellen Zahnreinigung wichtig. 66 Prozent der CHECK24-Kunden
wählten diesen Filter im GKV-Vergleichsrechner aus.*)

65 der 82 betrachteten öffentlich zugänglichen Krankenkassen
übernehmen die Kosten der professionellen Zahnreinigung ganz oder
teilweise - im Höchstfall bis zu 250 Euro im Jahr. Teilweise bieten
die GKVen ihren Versicherten auch ein Jahresbudget an
Zusatzleistungen, das unter anderem für die Zahnreinigung verwendet
werden kann. Oder sie übernehmen die Kosten, wenn die Behandlung bei
bestimmten Zahnärzten erfolgt.

Wechsel der gesetzlichen Krankenversicherung spart bis zu 903 Euro
im Jahr

Ein Wechsel der gesetzlichen Krankenversicherung ermöglicht
Ver-sicherten, eine Kasse mit besseren Leistungen zu wählen. Außerdem
sparen sie dadurch mehrere hundert Euro pro Jahr: Gesetzlich
Krankenversicherte mit einem Jahreseinkommen von 53.100 Euro
(Beitragsbemessungsgrenze 2018) 903 Euro im Jahr, wenn sie von der
teuersten in die günstigste GKV wechseln.**)

Bei einem durchschnittlichen Einkommen von 30.000 Euro beträgt die
Ersparnis bis zu 510 Euro jährlich. Verbraucher wählen aus mindestens
43 öffentlich zugänglichen Krankenkassen - je nach Bundesland sogar
bis zu 57. Das Sparpotenzial ergibt sich aus den unterschiedlichen
Zusatzbeiträgen.

Service für Kunden: kostenlose Beratung und einfache
Vertragsverwaltung im Kundenkonto

Bei sämtlichen Fragen zur gesetzlichen Krankenversicherung helfen
die CHECK24-Versicherungsexperten im persönlichen Beratungsgespräch
per E-Mail oder Telefon. Über das Vergleichsportal abgeschlossene
Verträge sehen und verwalten Kunden jederzeit im digitalen
Versicherungsordner.

*)Betrachtet wurden alle Suchanfragen im GKV-Vergleichsrechner von
CHECK24 im Zeitraum Januar bis Dezember 2017. Vollständige Tabelle
mit allen betrachteten gesetzlichen Krankenkassen unter:
http://ots.de/ZPV3A4
**)Quelle:
http://ots.de/ilRo1d

Über die CHECK24 GmbH

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose
Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz
und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro.
Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000
Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.



Pressekontakt:
Florian Stark, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell



Login

Benutzername:

Passwort:


Einstellungen



Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema :

die letzten 5 Artikel


Artikel-Archiv

fit und munter ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in fit und munter interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 1996 - 20116 LayerMedia und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.